Ein „Werk“ wird hier als eine einheitliche, intellektuelle, abstrakte Schöpfung verstanden, die in mehreren Expressionen vorliegen kann. Verkörpert wird ein Werk jeweils in Form seiner Manifestationen, die der Leserschaft in konkreten Exemplaren vorliegen. Diesem Werkbegriff entsprechend ist es nicht entscheidend, ob ein Werk von Freud selbst oder posthum veröffentlicht wurde und dementsprechend werden hier nicht nur Freuds wissenschaftliches Druckwerk, sondern auch der gesamte handschriftliche Nachlass und die Miszellen erfasst und nach den gleichen Prinzipien editorisch bearbeitet.
Geordnet sind die  Werke nach dem Jahr der Erstpublikation durch Sigmund Freud oder bei den von ihm nicht publizierten Texten nach dem Jahr der Niederschrift. Innerhalb eines Werkes finden alle Textvarianten und Fragmente bis zur Ausgabe letzter Hand Aufnahme. Der textkritische Apparat gibt Auskunft über die Textträger, Textgenese und alle Veränderungen. Anmerkungen, Kommentare und Querverweise und ein ausführlicher Registerapparat ergänzen diese Befunde.



Jahr FE M-P/F/H Titel Kategorie B F D V K R T I
undatiert 1993z [o.J.]

Verschiedene Stile der indirekten Darstellung

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993hh [o.J.]

Champollion [Notiz über die Bedeutung infantiler Wünsche)

Notiz, Aphorismus
undatiert

[Typoskript: Ich soll also über Ihre beiden Fälle phantasiren]

Selbstdarstellung Ganz fertig / zutreffend
undatiert

Abschließende Bemerkungen [undatiert, LOC, ov14]

Manuskript Ganz fertig / zutreffend
undatiert 1993t [o.J.]

[Vorkommen und Ausbleiben von Phantasien]

Notiz, Aphorismus
undatiert

[Jahresbilanz]

Selbstdarstellung Ganz fertig / zutreffend
undatiert 1993mm [o.J.]

[Überschriften zu Notizen]

Notiz, Aphorismus
undatiert

[Fragmente: 1905-004/1920; 1909-004/1908, Träume-Nachlass, 1908-1914?: Nachhinkende Träume; Traumentstellung]

Notiz, Aphorismus Ganz fertig / zutreffend
undatiert 2001f

Bemerkungen über Gesichter und Männer

Nachlass / Handschriften
undatiert

[Autobiographische Notiz]

Selbstdarstellung Ganz fertig / zutreffend
undatiert 1993u [o.J.]

[Übertragung und Hindernis]

Notiz, Aphorismus
undatiert

[Notizen zu Träumen. "Eine andere Art von"]

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993nn [o.J.]

[Aus der klinischen Arbeit]

Notiz, Aphorismus
undatiert

[Résumé, 1-17|

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993oo [o.J.]

[Über eine ganze Klasse von Symptomen]

Notiz, Aphorismus
undatiert

Wortbrücken. Doppelsinn der Symptome. Der Geschlechtstrieb sei also im Kindesalter [...]. Das Jammern [4 Notizen]

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993uu [o.J.]

Verlorene Tendenzen in der Kunst

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993cc [o.J.

[Eine Quelle des Antisemitismus]

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993pp [o.J.]

[Über Übertragung]

Notiz, Aphorismus
undatiert

Mein unbewußtes Jüdischsein

Selbstdarstellung
undatiert

[Kommentar zu einem Artikel von Theodor Reik]

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993dd [o.J.]

[Drei Notizen zu Kultur und Kunst] [o.J.]

Notiz, Aphorismus
undatiert 1993tt [o.J., 1905, o.J.]

[Drei kulturtheoretische Notizen]

Notiz, Aphorismus
1871 1871-101 1871a

Zerstreute Gedanken

Notiz, Aphorismus
1875 1875-101 1967e [1875]

Hochzeitscarmen von einem Homeriden der Ac. Esp.

Notiz, Aphorismus